pihole

PiHole – The Blocklist Project auf GitHub

Ich möchte heute „The Block List Project – blocklistproject“ auf GitHub vorstellen. Entstanden ist das Projekt aus dem Grund, dass entweder die öffentlich verfügbaren Blocklisten nicht aktuell waren bzw. keine Kontrolle lieferten, was und wer geblockt wird. Durch dieses Projekt soll das Problem nun behoben werden. Die folgenden Listen sind auf GitHub verfügbar:

pihole3

Eine Anleitung, wie diese Listen im Pihole eingeflegt werden, findet man auch auf der Seite – allerdings ist dies fast selbsterklärend. Unter „Group Management“ findet man das Verzeichnis „Adlists“. Hier werden die Links eingeplegt. Bitte achtet auf eine aktuelle PiHole-Version und macht ggfs. vorher ein Update eurer Installation.

pihole4

 

Nachdem diese Listen einpflegt und aktualisiert wurden, steigt die Zahl der geblockten Domains sehr schnell auf > 1 Million.

pihole5

Die Listen werden über das Projekt gepflegt und sind aktuell. Bitte unterstützt dieses Projekt.

pihole6

Viel Spass 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.