pihole

Pi-Hole und DNSoverHTTPS (DoH) oder macht es den Bösen nicht so leicht Euch auszuspähen

Falls ihr schon einen Pi-Hole in Eurem Netzwerk betreibt, um Werbung und gefährliche Seiten zu reduzieren, habt Ihr schon einen großen Schritt in Richtung Sicherheit getan.

Im Pi-Hole können auch alternative DNS-Server angegeben werden, sodass der ISP keine DNS-Sperrlisten aktivieren kann.

Allerdings ist es dem ISP und weitere Interessenten möglich, Eure DNS-Anfragen mitzulesen.

Um dies zu verhindern, können diese Anfragen verschlüsselt im Tunnel gesendet und empfangen werden. Dabei kommt das DNSoverHTTPS zum Einsatz.

Wie das bei einem Ubuntu 20.04 funktioniert möchte ich im Folgenden kurz erläutern:

Zur Verschlüsselung benötigen wir das CloudFlare Paket (wir werden aber nicht die CloudFlare-Server abfragen).

Das Repository wird angehängt:

echo 'deb http://pkg.cloudflare.com/ focal main' |
sudo tee /etc/apt/sources.list.d/cloudflare-main.list

Der GPG-Key wird importiert:

curl -C - https://pkg.cloudflare.com/pubkey.gpg | sudo apt-key add -

Danach wird das Paket installiert:

sudo apt-get update
sudo apt-get install cloudflared-stable-linux-amd64.deb

Und die Version von CloudFlare wird kontrolliert:

cloudflared -v

Nun kommen wir zur Konfiguration, dazu wird das Verzeichnis /etc/cloudflared angelegt:

mkdir /etc/cloudflared/

Danach in diesem Verzeichnis die Datei config.yml

nano /etc/cloudflared/config.yml

mit folgenden Inhalt:

proxy-dns: true
proxy-dns-port: 5053
proxy-dns-upstream:
- https://1.1.1.1/dns-query
- https://1.0.0.1/dns-query
- https://8.8.8.8/dns-query
- https://9.9.9.9/dns-query

Hier sind noch Server von Cloudflare, Quad9 und Google eingetragen. Wer weitere und Freie sowie Unabhängige Server sucht findet diese unter https://github.com/curl/curl/wiki/DNS-over-HTTPS#publicly-available-servers.

Nun noch CloudFlared installieren und starten:

cloudflared service install --legacy

systemctl start cloudflared
systemctl status cloudflared

Mit dig kann getestet werden:

dig @127.0.0.1 -p 5053 ibeit.de

Das DNSoverHTTPS muss danach nur noch dem Pi-Hole bekannt gemacht werden:

DNSoverHTTPS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.